Samstag, 13. Januar 2018

[Rezension] Apple und Rain

Titel: Apple und Rain
Autor: Sarah Crossan
Verlag: cbj
Format: Paperback
Seiten: 320
Preis: 12,99€
ISBN: 978-3-570-16400-6


Dienstag, 9. Januar 2018

[Aktion] Gemeinsam Lesen #64

Guten Morgen,

heute mache ich wieder bei Schlunzenbüchers Aktion mit :-)
Dann hoffe ich mal, dass wir alle ein tolles Buch lesen werden. 

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Liebe, Schnee und andere Desaster von Nicola Doherty, Seite 7

Für Juno ist das Leben ein einziges Risiko: Klimawandel, frei laufende Füchse, Zombies – das nächste Desaster wartet quasi um die Ecke. Als Juno von ihrer frisch zusammengewürfelten Patchwork-Familie zu einem Skiurlaub in den Alpen verdonnert wird, schätzt sie ihre Überlebenschancen gleich null ein. Das ändert sich erst recht nicht, als sie Boy trifft, den jungen Skilehrer: ruppig, waghalsig, abenteuerlustig. Überhaupt nicht ihr Typ. Oder etwa doch? Sich zu verlieben, merkt Juno bald, ist das größte Risiko von allen … (Quelle: randomhouse)

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Am liebsten wäre ich buchstäblich überall, nur nicht hier."

3. Was willst du unbedingt zu deinem Buch loswerden?
Viel kann ich zu dem Buch noch nicht sagen, da ich gestern erst reingelesen habe. Aber schon Junos Liste mit den Dingen, vor denen sie sich fürchtet, ist toll aufgestellt. Ich denke mal, dass davon nicht unbedingt etwas in der Geschichte geschehen wird, aber man merkt gleich, dass Juno immer alles im Griff haben möchte. So viele Zukunftsängste oder mögliche fiktive Katastrophen müssen in diesem Skiurlaub bekämpft werden. Mal sehen, was der Skilehrer beitragen kann, um Juno an ihre Grenzen zu bringen. 
Ich erhoffe mir ein lustiges, romantisches und abenteuerlustiges Buch :-)

4. Führst du deinen Bücher-Blog immer gleich gerne oder wird es dir manchmal zuviel?
Hier gibts ein klares Jein. 
Klar ist, dass ich das Bloggen liebe und es mir unglaublichen Spaß hat, euch meine Meinung zu verschiedenen Bücher oder meine Neuzugänge mittzuteilen und durch euch meine Wunschliste immer weiter ansteigen zu lassen. 
Manchmal gibt es aber auch eine Zeit, da fällt mir das Bloggen etwas schwerer. Das mag mal an einer Leseflaute liegen oder daran, dass ich einfach mal zu viel Stress und andere Dinge im Kopf haben muss. Und weil ich euch immer gerne aktuell an meinen Büchern usw. teilhaben lassen möchte, mache ich mir selber ein wenig Druck Posts zu schreiben. Aber auch in diesen Momenten freue ich mich immer, wenn ich einen Post veröffentliche und so liebe Kommentare und Reaktionen bekomme.

Donnerstag, 4. Januar 2018

[TTT] Top Ten Thursday #65

Hallo,

auch dieses Jahr ist Listenzeit am Donnerstag :-)

Zeige deine 10 besten Buch-Highlights aus 2017



Hmm, da fällt mir auf, dass ich viele Highlights in der ersten Hälfte des letztes Jahres gelesen habe... 


Was waren eure Highlights? Kennt ihr eines von meinen Bücher?

Dienstag, 2. Januar 2018

[Aktion] Gemeinsam Lesen #63

Frohes Neues Jahr zusammen, 

nach einer kleinen weihnachtlichen Pause gehts hier wieder voller Motivation und vielen Büchern weiter :-) 
Da kommt das Gemeinsam Lesen bei Schlunzenbücher gerade recht.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Immer noch Mitfahrer gesucht, Traummann gefunden von Kyra Groh. Momentan bin ich bei 37 %

492 Kilometer. So weit ist es von Hamburg nach Frankfurt und eigentlich steht Romys exakt kalkulierter Fahrt wirklich nichts im Wege. Nur, dass sie sich ihren Opel Corsa ungeplant mit einem Möbel-Designer und einem Hund teilen muss, der so groß ist wie ein Kalb, und dass dieser fast einen Haufen auf die Rückbank gesetzt hätte. Der Hund, nicht der Designer. Leon. Dass dieser ziemlich attraktiv ist und wahnsinnig charmant kommt noch dazu. Doof, dass Romy eigentlich mit Flo zusammen ist. Und doof, dass Leon ihr eine Woche später im Meeting als neuer Kollege gegenüber sitzt. Manche nennen sowas Schicksal, Romy nennt es einen verdammt fiesen Zufall, der ihren wohldurchdachten Plan vom Leben ganz schön ins Wanken geraten lässt. (Quelle: Forever)

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Leon lächelt ehrlich, nimmt sich ein zweites Bier aus der Truhe und legt seine Hand erneut auf die Stelle an meinem Rücken, die noch von seiner letzten Berührung leicht prickelt."

3. Was möchtest du aktuell zu deinem Buch loswerden?
Es ist richtig toll. Eigentlich habe ich erst gut ein Drittel geschafft, aber es sind schon so viele lustige Momente und Situationen geschehen, dass ich jedesmal denke, es kann nicht mehr viel Geschichte kommen, bis das Buch fertig ist. Daher bin ich so gespannt, was sich die Autorin noch alles ausgedacht hat. Und vor allem möchte ich wissen, wie es mit Romy und Flo und Romy und Leon weitergeht. 
Komischerweise lese ich schon echt lange an diesem Buch. Obwohl es mir so unfassbar gut gefällt, bin ich in einer kleinen Leseflaute und kann mich kaum aufraffen, etwas zu lesen. Aber wenn ich angefangen habe, möchte ich kaum aufhören.. Naja, vielleicht kennt ihr das ja.

4. Das Jahr ist zu Ende! Wir hoffen ihr seid alle gut ins neue Jahr gekommen. Wie sieht es bei euch aus? Schreibt ihr Jahresrückblicke? Lest ihr diese bei anderen? Und habt ihr euren vielleicht sogar schon fertig?
Bei anderen lese ich die Rückblicke sehr gerne. Und meistens bin ich total beeindruckt, wie viele Bücher geschafft werden. Selbst schreibe ich kaum (Jahres-) Rückblicke. Irgendwie verpasse ich immer den Moment, oder dann ist zu wenig Zeit, oder oder oder..
Ich versuche zumindest immer wieder die Monatsrückblicke zu schreiben, das habe ich mir für dieses Blogjahr auch fest vorgenommen :-)

Freitag, 22. Dezember 2017

[Rezension] Kalte Nächte, warme Herzen

Titel: Kalte Nächte, warme Herzen
Autor: Sarina Bowen
Verlag: Rennie Road Books
Format: ebook
Seiten: 269
Preis: 3,99€
EAN: 9781942444329


Donnerstag, 21. Dezember 2017

[TTT] Top Ten Thursday #64

Guten Morgen,

endlich mache ich wieder bei Top Ten Thursday mit. Zu den letzten Themen hatte ich nicht genügend Bücher, oder das Thema hatte mir nicht so zugesagt.



10 Bücher mit einem weißen Cover



 

Dieses mal war es auch gar nicht so einfach, weiße Cover zu finden. Ich gebe zu, bei manchen ist mehr farbige Schrift auf dem Cover zu sehen, aber bei diesen ist zumindest der Hintergrund weiß :-)


Dienstag, 19. Dezember 2017

[Aktion] Gemeinsam Lesen #62

Guten Morgen, 

da ich in letzter Zeit so fleißig war, dazu kommt hier auch noch ein Post (oh man, dieses Jahr war wirklich viel Trubel), wird heute wieder bei Schlunzenbücher gemeinsam gelesen.



1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Weihnachtsglitzern von Mary Kay Andrews, Seite 15

Die Familie, die Liebe und Feiertage voller Überraschungen: Das perfekte Buch für einen Abend am Kamin – Sternenfunkeln inklusive
Eloise Foley liebt Weihnachten. Für sie ist es eine Zeit der Wunder und Träume, die schönsten Tage des Jahres. Sie freut sich auf gemütliche Abende im Kreise der Familie und mit ihrem Freund Daniel. Der sieht Weihnachten allerdings in einem ganz andern Licht, denn Daniel besitzt ein Restaurant und hat im Dezember kaum Zeit für Eloise. Nun bleibt ihr umso mehr Zeit bleibt, sich um ihr kleines Antiquitätengeschäft zu kümmern.


Ganz besonders freut sich Eloise auf den alljährlichen Wettbewerb um die schönste Weihnachtsdekoration in den Läden von Savannah, und sie dekoriert liebevoll ihr Antiquitätengeschäft. In einer alten Kiste findet sie eine blaue, glitzernde Brosche in Form eines Weihnachtsbaums. Davon inspiriert erschafft sie die Weihnachtswunderwelt »Blue Christmas«, passend zum berühmten Elvis-Presley-Song. Doch an einem chaotischen Verkaufstag verschwindet die Brosche – und eine geheimnisvolle Fremde hinterlässt Eloise Geschenke an den seltsamsten Orten. Purer Zufall oder wahre Weihnachtsmagie? 

(Quelle: Fischerverlag)

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Trader Bob's Fundgrube - Auktionshaus ist ein bombastischer Name fpr einen umgebauten Hühnerstall in einer Sackgasse am Rand der winzigen Stadt Hardeeville, South Carolina, die nur durch die Talmadge Memorial Brigde von Savannah getrennt war." (Puh, ein langer Satz)

3. Was möchtest du unbedingt zu deinem Buch loswerden?
Das Buch ist einfach perfekt zum abtauchen in die Weihnachtswelt. Es musste schon so lange auf meinem Sub warte, da habe ich es jetzt endlich davon erlösen müssen. Bisher bin ich ja noch nicht so weit gekommen, aber schon auf den wenigen Seiten merkt man Eloises Liebe für Weihnachten. Ich bin mal gespannt, wie der Deko-Wettbewerb verlaufen wird, wenn sie sich damit so viel Mühe gibt, und wie es mit den Ladenbesitzern aus ihrer Straße noch weitergehen wird.

4. Lesen - was bedeutet das für dich?
Sehr viel. Einerseits ist es für mich Entspannung und Erholung vom Alltag. Andererseits nehmen mich die Bücher mit auf Abenteuer, bei denen ich mitfiebern kann. 
Ich liebe es einfach, mich mit einem tollen Buch auf die Couch zu kuscheln und richtig in einer Geschichte zu versinken.

Freitag, 15. Dezember 2017

[Neuzugänge] Da haben sich einige angesammelt

Hallo meine Lieben,

endlich kommt wieder mal ein Neuzugänge-Post. Denn irgendwie habe ich das die letzte Zeit immer wieder vergessen.. und da haben sich jetzt einige neue Bücher angesammelt.

Aber schaut selbst:




Kennt ihr auch schon eines davon? Oder auf welches Buch kann ich mich ganz besonders freuen?


Dienstag, 12. Dezember 2017

[Aktion] Gemeinsam Lesen #61

Guten Morgen meine Lieben. 
Nach einer etwas hektischere Zeit kann ich endlich wieder bei Schlunzenbüchers Aktion mitmachen. 



1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Heute beginne ich mit "Der letzte erste Kuss" von Bianca Iosivoni

Elle und Luke sind beste Freunde – und das ist auch gut so. Zu oft sind sie in der Vergangenheit verletzt worden, als dass sie noch an die große Liebe glauben würden. Doch dann ändert ein leidenschaftlicher Kuss alles. Und auf einmal ist es unmöglich, das heftige Prickeln zwischen ihnen noch länger zu ignorieren. Dabei wissen Elle und Luke, wie viel für sie auf dem Spiel steht. Und sie wissen auch, dass sie ihre Freundschaft mehr denn je brauchen ... (Luebbe)

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Wenn du nicht sofort diese verdammte Tür aufmachst, wede ich dir wehtun, Luke!"

3.  Was willst du unbedingt aktuell zu seinem Buch loswerden?
Naja, da ich gerade erst damit beginne, kann ich nichts dazu sagen. Ich hoffe, dass mir dieser Teil genauso gut gefallen wird, wie der erste Teil der Reihe. Ich denke, auch hier  werden wieder witzige Wortgefechte ausgeführt und man begegnet starken Charakteren, die sich gut zu wehren wissen. 

4. Zu welchem Buch hast du deine erste Rezension verfasst?
Das müsste "Blogging Queen" gewesen (ha, wie passend :-))
Aber ich muss gestehen, dass ich diese auch nochmal überarbeiten wollte, denn am Anfang wusste ich noch nicht so genau, wie ich eine Rezension schreibe, wie ich diese aufteilen möchte,... Gut geschrieben war sie wahrscheinlich nicht unbedingt, aber man lernt ja mit der Zeit. 





Samstag, 9. Dezember 2017

[Rezension] Tote Mädchen lügen nicht

Titel: Tote Mädchen lügen nicht
Autor: Jay Asher
Verlag: cbt
Format: Taschenbuch
Seiten: 288
Preis: 8,99€
ISBN: 978-3-570-30843-1
kaufen: Tote Mädchen lügen nicht