Dienstag, 6. November 2018

[Aktion] Gemeinsam Lesen #80

Guten Morgen, 

heute wird bei Schlunzenbücher wieder gemeinsam gelesen. Ich bin schon gespannt, in welche Bücher ihr vertieft seid. 


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Merry Mary Christmas von Mirka Mai als ebook, bei 23%

New York zur Weihnachtszeit: Für Mary Parker könnte es gerade nicht besser laufen. Pünktlich vor Weihnachten wird sie endlich ihren Traumprinz heiraten und damit die Bedingung für das üppige Erbe ihrer Tante erfüllen! Blöd nur, dass der vermeintliche Prinz sich plötzlich als Frosch entpuppt und Mary sich nun auch noch mit dem Besuch ihrer Familie herumschlagen darf, die fest mit einem Verlobten rechnen. Während Mary also schnellstens versucht einen Ersatzmann aufzutreiben, verstrickt sie sich immer mehr im weihnachtlichen Gefühlschaos und muss mehr als einmal erleben, dass die Liebe nicht immer den geraden Weg wählt. (Quelle: Piper)

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Ich habe das Gefühl, dass ich mitten in einem Kindergarten zwischen zwei kleinen Jungen stehe, die sich um das niedliche rote Spielzeugauto streiten, und um ehrlich zu sein, macht mich das gerade unglaublich wütend."

3. Was möchtest du unbedingt zu deinem Buch loswerden?
Bisher verläuft die Geschichte schon etwas chaotisch. Allein die Namen der Protagonisten machen Spaß und versprechen unterhaltsame Seiten. Mary ist richtig sympathisch, leicht verpeilt aber einfach liebenswert. Dass die Geschichte ein wenig spannend wird, hätte ich nicht erwartet. Aber ich so habe ich gleich das Gefühl bekommen, dass ich immer weiterlesen möchte, denn ich möchte unbedingt wissen, wie sich alles auflösen wird.

4. Karten in Büchern: Yay or nay? Und welches ist deine absolut liebst Karte in einem Buch?
Karten finde ich sehr schön. So kann man sehen, wo die Geschichten aus dem Buch passieren. Viele Bücher mit Karte habe ich nicht, aber die, die mir im Kopf geblieben ist, ist die aus "Mein bester letzter Sommer". Aber das kann auch einfach an dem Buch liegen, das mir immer noch so im Gedächtnis ist, als hätte ich es es vor kurzem gelesen.

Freitag, 26. Oktober 2018

[Rezension] Ich schreibe uns ein Happy End

Titel: Ich schreibe uns ein Happy End
Autor: Annie Robertson
Verlag: blanvalet
Format: Taschenbuch
Seiten: 416
Preis: 9,99€
ISBN: 978-3-7341-0580-7

Dienstag, 23. Oktober 2018

[Aktion] Gemeinsam Lesen #79

Guten Morgen, 

heute bin ich mal wieder zu früher Stunde mit dabei.



1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Tick Tack - Wie lange kannst du lügen? Gerade auf Seite 36 angekommen.

Zehn Jahre ist es her, dass Nic ihre Heimatstadt von einem Tag auf den anderen verließ. Doch die Erinnerungen an die Nacht, in der ihre beste Freundin Corinne spurlos verschwand, haben sie nie losgelassen. Hatte jemand aus ihrem Freundeskreis etwas damit zu tun? Eines Tages erhält sie eine geheimnisvolle Nachricht: „Dieses Mädchen. Ich habe es gesehen.“ Nic weiß, dass nur eine damit gemeint sein kann – Corinne. Sie fährt zurück in das von dunklen Wäldern umgebene Städtchen, um herauszufinden, was damals wirklich geschah. Doch schon am selben Abend verschwindet erneut ein Mädchen – das Mädchen, das ihnen allen damals ein Alibi geliefert hatte …
Zwei Wochen später wird die Leiche einer jungen Frau gefunden. Wer ist sie? Was ist in der Zwischenzeit passiert? Auf unheimlich geschickte Weise erzählt Megan Miranda diese Geschichte rückwärts. Von Tag 15 zu Tag 14 zu Tag 13 bis schließlich zurück bis zu Tag 1 offenbart sich uns nach und nach, was seit Nics Rückkehr passiert ist – und was zehn Jahre zuvor mit Corinne geschah. (Quelle: randomhouse)

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Vielleicht war sie einfach fortgelaufen."

3. Was möchtest du unbedingt zu deinem Buch loswerden?
Es fängt schon recht spannend an. Ich habe viele Fragen im Kopf: Was weiß Nics Vater? Was hat es mit dem "Tick-Tack-Nic"- Satz auf sich? Da möchte ich eigentlich die ganze Zeit nur weiterlesen und dem Verschwinden von Corinne auf den Grund gehen.

4. Welche Buchverfilmung ist für dich die gelungenste? Warum? Oder guckst du dir grundsätzlich keine?
Den Film "Einmal ist keinmal" fand ich gar nicht schlecht. Ich bin ja großer Janet Evanovich Fan, daher wollte ich einfach auch den Film zu dem Buch sehen, das mich von der Autorin so überzeugt hat. Ansonsten fand ich "Die Frau des Zeitreisenden" sehr schön, allerdings wusste ich gar nicht, dass das eigentlich ein Buch ist. Also kann ich das schlecht beurteilen, ob die Umsetzung gut war. Und von den Harry-Potter-Verfilmungen kenne ich nur den ersten Teil, aber den fand ich auch ganz gut.

Donnerstag, 18. Oktober 2018

[TTT] Top Ten Thursday #75

Guten Morgen,

heute gibt es bei mir auch den Top Ten Thursday. Für mehr Infos schaut mal bei Weltenwanderer vorbei.


10 deutschsprachige Bücher mit englischen Buchtiteln




Bei diesem Thema dachte ich, dass das ja nicht so viele sein können, aber ich hätte noch einige Bücher zur Auswahl gehabt.

Sonntag, 14. Oktober 2018

[Rezension] Über uns der Sternenhimmel

Titel: Über uns der Sternenhimmel
Autor: Janne Schmidt
Verlag: Piper
Format: ebook
Seiten: 272
Preis:  5,99 / TB 12,99€
ISBN: 978-3-492-50163-7



Freitag, 12. Oktober 2018

Freitags-Füller #2

Hallo zusammen, 

heute mache ich zum zweiten Mal bei der Aktion von Scrapimpulse mit. 

Wieder gibt es Sätze, die man vervollständigen kann. 


Dienstag, 9. Oktober 2018

[Aktion] Gemeinsam Lesen #78

Guten Morgen, 

bei Schlunzenbücher wird heute wieder gemeinsam gelesen. 



1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
"Über uns der Sternenhimmel" als ebook. Hier bin ich bei 68%

Die 19-Jährige Leah ist alles andere als eine Draufgängerin. Zumindest bis zu dem Tag, an dem plötzlich Henry in ihr Leben stolpert und Verkettungen unglücklicher Ereignisse dazu führen, dass sie ihre sicheren Komfortzonen immer weiter verlassen muss. Und mit ihm an ihrer Seite fühlt es sich plötzlich wahnsinnig gut an, all das zu tun, wovor sie sich so lange gefürchtet hat.
Aber auch Henry, der den Eindruck macht, als ob ihm nichts Angst machen könnte, verbirgt ein Geheimnis vor ihr. Ein gut gehütetes, das immer mehr ans Licht dringt, je weiter er sie in sein Leben lässt ... (Quelle: Piper)


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Es gibt ein paar Dinge in meinem Leben, die ich nicht toleriere."

3. Was möchtest du unbedingt zu deinem Buch loswerden?
Bisher gefällt es mir richtig gut. Ich mag den Schreibstil, die beiden Charaktere und die Geschichte. Gerade ist ein Punkt, an dem es wirklich spannend wird, denn Henry möchte einiges verbergen, und Leah ist zu neugierig bzw. immer zur richtigen Zeit am richtigen Ort, um etwas Neues über ihn herauszufinden. 

4. Wie ist der Plan bei euch? Fahrt ihr zu Messe oder nicht? Wenn ja, auf was freust du dich besonders, wenn nein, würdest du denn gerne einmal zur Buchmesse fahren?
Dieses Jahr fahre ich nicht. Vielleicht ja wieder nächstes Jahr :-)
Letztes Jahr war ich auf der FBM, aber ich muss zugeben, dass mir das teilweise echt zu viel war. So viele Menschen, die schubsen, drängeln und sich halb über den Haufen rennen, nur um 2 Sekunden eher am Ziel zu sein. 
Aber das schöne an der Messe ist natürlich, wenn man einige Blogger trifft, mit denen man sich sonst nur auf den Blogs oder per Mail austauscht.

Montag, 8. Oktober 2018

[Rezension] Die letzte erste Nacht

Titel: Die letzte erste Nacht (Bd. 3)
Autor: Bianca Iosivoni
Verlag: Lyx
Format: ebook
Seiten: 400
Preis: 8,99€ (TB: 10,00€)
ISBN: 978-3-7363-0717-9



Dienstag, 2. Oktober 2018

[Aktion] Gemeinsam Lesen #77

Hallo,

endlich wieder ein Dienstag, an dem ich bei Schlunzenbüchers Aktion mitmache.



1. Weches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Heute lese ich mein erstes Colleen Hoover Buch weiter. Gestern habe ich nur in die ersten Seiten reingelesen :-)
Nur noch ein einziges Mal, Seite 16

Als Lily Ryle kennenlernt, scheinen all ihre Träume wahr zu werden: eine neue Stadt, der erste Job und dann noch Ryle – überaus attraktiv, überaus wohlhabend und überaus erfolgreich. Vergessen scheint Lilys schwierige Kindheit. Vergessen auch Atlas, ihre erste Liebe, der gegenüber von Lily squattete – bis ihr Vater die beiden erwischte und Atlas von heute auf morgen verschwand. Und dann steht Atlas auf einmal vor ihr. Als Ryle von ihrer gemeinsamen Vorgeschichte erfährt, weckt dies seine Eifersucht …(Quelle: dtv)



2.Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"War es wegen einer Frau?" hake ich nach.

3. Was willst du unbedingt zu deinem Buch loswerden?
Naja, viel kann ich ja noch nicht sagen. Aber ich bin auf jeden Fall jetzt schon von dem Schreibstil überzeugt. Schon nach den wenigen Seiten möchte ich gar nicht aufhören zu lesen. Ich bin sehr gespannt, was es Ryle noch auf sich hat bzw. wie sich seine Eifersucht auswirken wird. 

4. Wenn ihr ein Buch zu eurem Leben machen könntet, welches wäre das und warum?
Schwierige Frage. Die Clique in "Der letzte erste Blick" hat mir richtig gut gefallen. Das wäre schon ein nettes Umfeld, in dem man bestimmt viel Spaß hätte.

Donnerstag, 27. September 2018

[TTT] Top Ten Thursday #74

Hallo zusammen, 

oh mein Gott, wann habe ich denn zum letzten Mal beim Top Ten Thursday bei Weltenwanderer mitgemacht? Vor Ewigkeiten.. aber das hatte einfach viele Gründe, die mir ganz schön zugesetzt haben, die ich hier im Moment nicht weiter ausführen möchte. In der Zeit hatte ich einfach die Lust an allem verloren und habe meinen Blog leider etwas vernachlässigt. 

So, aber jetzt zum Thema: 10 Bücher, die eine Zahl im Titel haben




Bisher habe ich von diesen Büchern gelesen: 

Fünf
Ein Sommer und vier Tage
AchtNacht
36 Fragen an dich 



Auf welche von den anderen kann ich mich freuen? Kennt ihr bereits eines davon?


Samstag, 22. September 2018

Endlich wieder ein paar Neuzugänge

Hallo meine Lieben,

wie schon lange angekündigt, kommen hier schon einmal die ersten Neuzugänge der letzten Monate.
Bei mir hatte einfach das Leben zugeschlagen und daher musste der Blog leider etwas zurückstehen.

Aber die Büchersucht hat natürlich nicht abgenommen :-)





"Die letzte erste Nacht" habe ich schon gelesen und kann ich bisher nur empfehlen. Meine Rezension dazu kommt auch in nächster Zeit. 

"Nur noch ein einziges Mal", mein erstes Hoover Buch, finde ich bisher auch sehr schön, da bin ich sehr gespannt, wie sich die Geschichte noch weiter entwickeln wird. 


Kennt ihr schon eines der Bücher und auf welches kann ich mich noch besonders freuen?


Freitag, 31. August 2018

Freitags-Füller #1

Guten Morgen zusammen, 

wie oft habe ich schon bei so vielen Bloggern den Freitags-Füller von Scrapimpulse gelesen? 
Bestimmt habe ich mit genauso oft bereits vorgenommen, mitzumachen... und heute ist es endlich soweit :-)


1. Warum werde ich so oft unterschätzt?

2. Warum kann es nicht immer Winter bleiben?

3. Es ist bei weitem nicht so einfach, sich selbst (und selbstständig) zu verwirklichen als gedacht.

4. Ich habe kürzlich Verlogenheit, Gerüchte, Mobbing und absolute Unfähigkeiten am Arbeitsplatz entdeckt.

5. Tolle Filme werde ich am Sonntag sehen.

6. Bücher, CDs und DVDs sind Sachen, die ich gerne horte.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein romantischen Date, morgen habe ich geplant, auszuschlafen und Sonntag möchte ich einen gemütlichen Tag erleben!



Nun bereite ich noch ein paar neue Posts vor, denn hier haben sich die Neuzugänge gestapelt, die ich euch ja nicht vorenthalten möchte. 
 

Mittwoch, 29. August 2018

[Rezension] Ethan & Claire - A San Francisco College Romance

Quelle: amazon
Titel: Ethan & Claire - A San Francisco College Romance (Bd. 1)
Autor: Christiane Blößel
Verlag: Forever Ullstein
Format: ebook
Seiten: 280
Preis: 3,99
ISBN: 978-3-95818-251-6






Montag, 27. August 2018

[Rezension] The Ivy Years

Titel: The Ivy Years
Autor: Sarina Bowen
Verlag: Lyx
Format: ebook
Seiten: 311
Preis: 9,99€
ISBN: 978-3-7363-0473-4


Donnerstag, 16. August 2018

[Rezension] Forever in Love - Das Beste bist du

Titel: Forever in Love - Das Beste bist du
Autor: Cora Carmack
Verlag: Lyx
Format: Hörbuch
Dauer: 8 Std. 3 Min.
Seiten: 320
ISBN: 978-3-8025-9754-1


Freitag, 3. August 2018

Ich bin wieder da...

Oh mein Gott, ich habe ja wirklich wochenlang nichts mehr gepostet. 
Aber irgendwie kam mir diese zeitliche Zwangspause fast schon passend, denn bei mir ging gerade einfach mal alles drunter und drüber. 

Angefangen hatte es mit fast 50 Hausarbeiten, die ich korrigieren musste. Und das hatte doch länger gedauert, als ich es je gedacht hatte. 

Dann kamen noch ein paar Dinge, die mit meiner Selbstständigkeit zu tun haben... 

Aber jetzt bin ich wieder zurück. Mit vielen Neuzugängen, haufenweise ausstehenden Rezensionen und auch mit den 1000 Fragen an mich selbst. 

Ich freue mich, wieder auf meinem Blog richtig durchzustarten :-)

Eure 
Sabrina

Dienstag, 12. Juni 2018

[Aktion] 1000 Fragen an mich selbst #5 und #6

Hallo zusammen,

pünktlich kommt heute auch wieder meine 40 Fragen an mich selbst.
Wer noch gerne mitmachen möchte, sollte einfach mal bei Pink e Pank vorbeischauen.

Samstag, 2. Juni 2018

[Rezension] From Scratch - Alles neu mit dir

Titel: From Scratch - Alles neu mit dir
Autor: Stacey Kade
Verlag: lyx digital
Format: ebook
Seiten: 528
Preis: 8,99€
ISBN: 978-3-7363-0656-1


Donnerstag, 24. Mai 2018

[Aktion] 1000 Fragen an mich selbst #3 und #4

Hallo zusammen,

weiter geht es heute mit den Fragen 41-80 :-)

Wer noch weitere Informationen finden möchte, sollte mal bei Pink-e-Pank vorbei schauen.






Donnerstag, 17. Mai 2018

[Aktion] 1000 Fragen an mich selbst #1 & #2

Hallo zusammen,

da ich im Moment in einer kleinen Leseflaute stecke, die eher zeitbedingt ist und nicht an Unlust liegt, möchte ich diese Aktion, die ich bei Steffi liest und dann auch bei Pink-e-pank gefunden habe, mit meinem Blog teilnehmen.

Da ich nun schon einige Wochen hinterher hinke, werde ich zu Beginn öfter und mehr Fragen beantworten. Wenn ich auf dem Laufenden bin, kommt dieser Post einmal pro Woche mit nur 20 Fragen.




  1. Wann hast du zuletzt etwas zum ersten Mal getan? Das klingt jetzt nur nach einer Kleinigkeit, aber ich habe vor ca. zwei Wochen zum ersten Mal Avocado probiert... Das zählt doch auch, oder?
  2. Mit wem verstehst du dich am besten? Mit meiner Mutter
  3. Worauf verwendest du viel zu viel Zeit? Mit Grübeln und mir sämtliche möglichen Szenarios auszudenken und mich auf jedes vorzubereiten.
  4. Über welche Witze kannst du richtig laut lachen? Ich bin leicht zu unterhalten, daher genügt schon ein sehr, sehr flacher und schlechter Witz.
  5. Macht es dir etwas aus, wenn du im Beisein von anderen weinen musst? Kommt darauf an, wer bei mir ist... und natürlich auf die Situation
  6. Woraus besteht dein Frühstück? Unterschiedlich. Mal nur ein Müsli, mal Brötchen und Croissants, je nachdem, wieviel Zeit ich habe. Meistens wird aber am Wochenende ausgiebiger gefrühstückt.
  7.  Wem hast du zuletzt einen Kuss gegeben? Meinem Freund
  8. In welchen Punkten gleichst du deiner Mutter? In vielen... Viele Ansichten und Lebenseinstellungen. Noch dazu kommt, dass wir eine sehr, sehr ähnliche Stimme haben. Da kam es schon zu allerlei Verwechslungen am Telefon.
  9. Was machst du morgens als erstes? Den Wecker ausschalten oder auf Snooze stellen
  10. Kannst du gut vorlesen? Geht so. Da neige ich immer zu schnell zu lesen.
  11. Bis zu welchem Alter hast du an den Weihnachtsmann geglaubt? Nicht sehr lange
  12. Was möchtest du dir unbedingt mal kaufen? Ein Haus
  13. Welche Charaktereigenschaft hättest du gerne? Positiver zu sein
  14. Was ist deine Lieblingssendung im Fernsehen? So viel Fernsehen schaue ich nicht. Ich bin ein Serienjunkie, aber die berücksichtige ich bei der Frage nicht. Ich mag Dokumentationen sehr gerne, daher sage ich mal Terra X.
  15. Wann bist du zuletzt in einem Vergnügungspark gewesen? Als ich ca. 12 war.
  16. Wie alt möchtest du gerne werden? So alt wie möglich, solange auch die Gesundheit und Beweglichkeit gegeben ist.
  17. An welchen Urlaub denkst du mit Wehmut zurück? An die Aida-Kreuzfahrt quer durch das Mittelmeer
  18. Wie fühlt sich Liebeskummer für dich an? Als würde etwas in mir zerbrechen, das ich nicht mehr zusammensetzen kann
  19. Hättest du lieber einen anderen Namen? Nein, ich bin ganz zufrieden
  20. Bei welcher Gelegenheit hast du an dir selbst gezweifelt? Das ist eine meiner schlechten Eigenschaften. Daher passiert das häufiger bei vielen Situationen. Ich suche immer erst einen Fehler bei mir und zweifle, ob ich alles richtig gemacht habe, auch wenn ich eigentlich weiß, dass ich gute Arbeit geleistet habe.
  21. Ist es wichtig für dich, was andere von dir denken? Nein, aber ich finde es furchtbar, wenn andere meinen, mich zu kennen und sich somit ein Urteil bilden, ohne dass sie tatsächlich eine Ahnung von mir haben.
  22. Welche Tageszeit magst du am liebsten? Ich bin ein totaler Morgenmensch.
  23. Kannst du gut kochen? Ja
  24. Welche Jahreszeit entspricht deinem Typ am ehesten? Winter. Für mich ist alles über 10-15 Grad schon zu warm :-)
  25. Wann hast du zuletzt einen Tag lang überhaupt nichts gemacht? Letzten Samstag, da habe ich PC gespielt, gelesen und den Tag auf der Couch verbracht
  26. Warst du ein glückliches Kind? Ich denke schon
  27. Kaufst du oft Blumen? Nicht oft
  28. Welchen Traum hast du? Glücklich zu werden
  29. In wievielen Wohnungen hast du schon gewohnt? In einer Wohnung, plus das Elternhaus natürlich
  30. Welches Laster hast du? Kritik nehme ich manchmal zu persönlich
  31. Welches Buch hast du zuletzt gelesen? Gestern beendet "The Ivy Years"
  32. Warum hast du die Frisur, die du jetzt trägst? Weil sie mir gefällt
  33. Bist du von deinem Mobiltelefon abhängig? Nein, nutze es wirklich fast nur zum Telefonieren.
  34. Wie viel Geld hast du auf deinem Bankkonto? Ich bin recht sparsam..
  35. In welchen Laden gehst du gern? Shopping ist gar nichts für mich. Also außer Bücherläden natürlich.
  36. Welches Getränk bestellst du in einer Kneipe? Cola oder Spezi
  37. Weißt du normalerweise, wann es Zeit ist, zu gehen? Oh ja, ich habe ein ziemlich gutes Feingefühl
  38. Wenn du dich selbstständig machen würdest, mit welcher Tätigkeit? Schöne Frage :-) Ich habe mich selbstständig gemacht und kann jetzt meinen Traumberuf ausleben. Ich bin Lektorin und verbinde das auch mit meinem Ingenieursstudium, in dem ich mich auf Technische Dokumentationen spezialisiert habe. (Agentur LeTeDo)
  39. Willst du immer gewinnen? Jein. Es ist natürlich toll, aber ich finde es auch schön, zu sehen, wie sich jemand anderes über einen Gewinn freut. Aber im Lotto würde ich schon gerne gewinnen :-)
  40. Gehst du in die Kirche? Nicht wirklich. Aber ich brauche auch keine Kirche, um zu beten, oder an etwas Höheres zu glauben.


Dienstag, 15. Mai 2018

[Aktion] Gemeinsam Lesen #77

Guten Morgen, 

heute bin ich auch wieder bei Schlunzenbüchers Gemeinsam Lesen mit dabei. Wer auch mitmachen möchte, kann mal bei den beiden vorbeischauen :-)




1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade "The Ivy Years" von Sarina Bowen als ebook. Aktuell bin ich bei 54%


Seit einem Sportunfall ist Corey Callahan auf den Rollstuhl angewiesen, doch ihren Platz am renommierten Harkness College will sie auf keinen Fall aufgeben! Im Wohnheim trifft sie auf Adam Hartley – aus dem Zimmer direkt gegenüber. Corey weiß augenblicklich, dass sie das in Schwierigkeiten bringen wird: Denn auch wenn Corey sich von niemandem besser verstanden fühlt als von Adam und sie sich sicher ist, dass es ihm genauso geht – für sie beide gibt es keine Chance ... (Quelle: luebbe)

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Stimmt. Ich verstehe zwar nicht ganz, was zwischen euch läuft, aber ich kann mir auch nicht vorstellen, dass er eine Klatschtante ist." 

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Das Buch gefällt mir bisher ziemlich gut. Ich hatte schonmal ein Buch mit der Rollstuhl-Thematik von der Autorin gelesen, allerdings war ich davon nicht sehr begeistert. Aber hier kann mich nicht darüber beschweren. Ich bin sehr gespannt, wie es mit Corey und Hartley weitergeht und was noch alles mit seiner Freundin passieren wird. Und vor allem interessiert mich sehr, welches Problem Hartley mit sich herumträgt. 

4. Wenn ein Buch deiner Wahl verfilmt werden sollte und du bekommst eine Rolle für den Filme A) welches Buch wäre es und B) welche Rolle würdest du übernehmen wollen?
Das ist schwer zu sagen. 
Ich fände etwas im Krimi-Bereich toll, da ich ja auch so gerne Rätsel löse. Für den Bereich wäre die Reihe von Kathy Reichs toll, aber die ist ja schon Grundlage einer Serie. Also würde ich mich für die Reihe von Janet Evanovich entscheiden (der erste Teil ist verfilmt, ich weiß, aber die anderen Teile sind einfach auch so gut). Mit Stephanie Plum kann ich mich einfach gut identifizieren. Sie ist mal chaotisch, mal tollpatschig, aber immer liebenswert und für ihre Freunde da.

Samstag, 12. Mai 2018

[Neuzugänge] Mai 2018

Hallo zusammen, 

bei mir durften mal wieder fünf neue Bücher einziehen. 

Eigentlich wolle ich meine Sub ein wenig verkleinern, aber wenn immer wieder neue Schätz zu mir finden, wird das wohl nichts... 




Dienstag, 8. Mai 2018

[Aktion] Gemeinsam Lesen #76

Hallo zusammen,

heute möchte ich wieder ein wenig mehr lesen, denn die letzten Tage war ich gar nicht in Leselaune :-)




1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich beginne heute mit The Ivy Years von Sarina Bowen

Seit einem Sportunfall ist Corey Callahan auf den Rollstuhl angewiesen, doch ihren Platz am renommierten Harkness College will sie auf keinen Fall aufgeben! Im Wohnheim trifft sie auf Adam Hartley – aus dem Zimmer direkt gegenüber. Corey weiß augenblicklich, dass sie das in Schwierigkeiten bringen wird: Denn auch wenn Corey sich von niemandem besser verstanden fühlt als von Adam und sie sich sicher ist, dass es ihm genauso geht – für sie beide gibt es keine Chance ...
(Quelle: Lübbe)



2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Sieht doch vielversprechend aus", sagte meine Mutter, als sie die mit Efeu überwucherte Fassade des Studentenwohnheims betrachtete.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Naja, schwierig. Ich habe ja noch nicht richtig angefangen. Ich mag die Bücher von Sarina Bowen sehr gerne, daher hoffe ich, dass ich dieses Buch genauso mögen werde. "Harter Fall, weiche Landung" von der Autorin konnte mich ja nur mittel begeistern, da war die Geschichte ja etwas ähnlich, also hoffe ich sehr, dass diese Rollstuhl-Studenten-Campus-Geschichte mich mehr mitreißen kann.

4. Zeigt her euer Bücherregal!
Also diese Bilder sind noch die ältere Variante meines Bücherregals. Nach Aussortieren, Umräumen,... sieht es mittlerweile nicht mehr ganz so chaotisch aus. Aber da hatte ich gerade kein Foto zur Hand. Das komplette Regal hatte ich gar nicht als Foto, sondern nur ein Ausschnitt davon. (Und ja ich hätte gerne ein weiteres Regal, da dieses schon zweireihig belegt ist. Aber der Platzmangel...)






Donnerstag, 3. Mai 2018

[TTT] Top Ten Thursday #73

Guten Morgen,

heute mache ich auch endlich mal wieder beim Top Ten Thursday bei Weltenwanderer mit. Die letzten Wochen waren die Themen nichts für mich, aber das heutige Thema ist auch gar nicht so einfach..


10 Bücher, deren Titel mit X, Y oder Z beginnt






Wie ihr seht, habe ich diesmal die Liste nicht ganz voll bekommen...
Heute habe ich mich von meiner Wunschliste, den gelesenen Büchern und meinem Sub bedient, sonst wären es noch weniger Bücher geworden. 


Und was ist auf eurer Liste gelandet?