Sonntag, 19. Juni 2016

Juni Neuzugänge Pt. 2

Hier kommen noch ein paar der Bücher, die mich im Juni erreicht haben. 



Stepbrother Dearest
Greta freut sich auf das letzte Jahr an der Highschool, vor allem da ihr Stiefbruder Elec, dem sie noch nie begegnet ist, für das Abschlussjahr zu ihnen ziehen soll. Doch Elec stellt sich als rebellischer Macho heraus, der jeden Abend ein anderes Mädchen mit nach Hause bringt – am meisten aber hasst Greta die Art, wie ihr Körper auf ihn reagiert. Und als eine gemeinsame Nacht alles verändert, ist es auch um ihr Herz geschehen. Doch so schnell wie Elec in Gretas Leben getreten ist, so schnell verschwindet er auch daraus. Jahre später begegnet sie ihm wieder und muss feststellen, dass aus dem Teenager ein Mann geworden ist, der immer noch die Macht besitzt, ihr Herz in tausend Teile zu zerbrechen ... (Quelle: randomhouse)

Gone Girl
„Was denkst du gerade, Amy?” Diese Frage habe ich ihr oft während unserer Ehe gestellt. Ich glaube, das fragt man sich immer wieder: Was denkst du? Wer bist du? Wie gut kennt man eigentlich den Menschen, den man liebt?
Genau diese Fragen stellt sich Nick Dunne am Morgen seines fünften Hochzeitstages, dem Morgen, an dem seine Frau Amy spurlos verschwindet. Die Polizei verdächtigt sogleich Nick. Amys Freunde berichten, dass sie Angst vor ihm hatte. Er schwört, dass das nicht wahr ist. Dann erhält er sonderbare Anrufe. Was geschah mit Nicks wunderbarer Frau Amy?(Quelle: fischerverlag)


Der 5-Minuten Killer
Für jeden Detective ist es ein Albtraum: Die Begegnung mit den Angehörigen von Mordopfern, die tief erschüttert nur noch einen Wunsch haben. Fünf Minuten alleine mit dem Täter, fünf Minuten, um sich zu rächen. Der Polizist Theo Tate kann ein Lied davon singen, denn seine Heimatstadt Christchurch ist in den letzten Jahren von mehreren brutalen Verbrechensserien heimgesucht worden. Und jetzt ist es wieder soweit. Ein perfider Mörder terrorisiert die Stadt. Er wird bekannt als der Fünf-Minuten-Killer, denn er gibt den Hinterbliebenen von Gewaltopfern eben jene fünf Minuten der Rache: Ob sie wollen oder nicht .... (Quelle: randomhouse)

You and Me and Him
Maggie: Übergewichtig und Oldie-Fan. Nash: Schwul und der absolute Styler. Gemeinsam gehen sie durch dick und dünn. Bis Tom in ihre miefige Kleinstadt zieht – und für ziemlich frischen Wind sorgt. Süß, charmant und smart bringt er sowohl Maggies als auch Nashs Herz zum rasen … Der Beginn eines turbulenten Liebeskarussells: Nash ist in Tom verknallt. Tom in Maggie. Aber Maggie will Nash auf keinen Fall als besten Freund verlieren. Boyfriend oder best Friend – das ist jetzt die Frage, die Maggie und Nash in ein ebenso witziges wie berührendes Gefühlschaos stürzt …(Quelle: randomhouse)

Kommentare:

  1. Huhu Biene,

    tolle Neuzugänge!
    "Stepbrother Dearest" habe ich gestern begonnen und heute schon beendet. Es ist ein richtig tolles Buch und ich bin sehr froh es gelesen zu haben. Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen! :)

    Liebe Grüße
    Jenny

    Meine Neuzugänge

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Bine :)

    tolle Neuzugänge sind da bei dir eingezogen! Gone Girl ist auf jeden Fall ein besonderes Buch, auch wenn es mich nicht zu 100% von sich überzeugen konnte :)
    Auf Stepbrother Dearest bin ich schon gespannt, wie es im Allgemeinen so ankommt. Ich gerate bei dem Genre leider meist an Bücher, die mir so gar nicht gefallen :/ Aber vielleicht kannst du mich ja überzeugen ;)

    Liebe Grüße
    Meiky

    AntwortenLöschen