Freitag, 16. Oktober 2015

Burn It or Love It #11

Heute gibt es bei LovinBooks wieder die Verbrenn-Phase ;-)

Der Burn It Teil bekommt diese Woche folgenden Beitrag von mir: 

Angezogen wäre das nicht passiert
Tja, was sage ich zu dem Buch? Es hat mich extrem genervt. Es tut mir so leid so etwas über ein Buch zu sagen, da hat ja schließlich jemand dran gearbeitet. Aber meiner Meinung nach hat einfach nichts gepasst. Es war total vorhersehbar. Auf der zweiten Seite steigt die Hauptperson in ein Auto, das sie für ein Taxi hält und dieser Typ begegnet ihr immer wieder bzw. dieses "Taxiunternehmen" beauftragt sie immer wieder. 
Damit hätte ich ja fast noch leben können... aaaber, der Rest war auch nicht besser. Einmal besucht sie ihre Schwester in Frankreich. Und das war so hektisch, dass ich teilweise überhaupt nicht mehr durchgeblickt habe, ob gerade die Handlung stattfindet oder eine Erinnerung erzählt wird.
Und das absolute K.O. Kriterium war, dass die Hauptperson dann plötzlich wieder in ihrer Heimat war. Ohne Ankünigung, ohne gar nichts. Erst nach ein paar Seiten, habe ich das bemerkt. Ich hatte mich nur gefragt, was denn nun mit ihrer Schwester sei, die auf einmal gar nicht mehr vorkam. 

Keine Empfehlung von mir.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen