Dienstag, 27. Februar 2018

[Aktion] Gemeinsam Lesen #68

Guten Morgen zusammen, 

heute wird wie jeden Dienstag bei Schlunzenbücher gemeinsam gelesen. 


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Heute beginne ich mit "Close to you" von Isabell May

Auf den ersten Blick scheint Violet ein unbeschwertes Mädchen zu sein. Vor Kurzem hat sie ihre Heimatstadt verlassen, um in Maine zu studieren. Sie findet schnell Anschluss am College, und vor allem Aiden geht ihr bald nicht mehr aus dem Kopf. Der Junge mit Bad-Boy-Image hat etwas an sich, dass sie auf unsichtbare Weise anzieht. Doch er zeigt ihr die kalte Schulter, ist kühl und distanziert. Als sie dann aber durch eine Verkettung blöder Umstände in seiner Wohnung einzieht, kann sie sich gegen ihre Gefühle nicht mehr wehren, und die beiden kommen sich näher. Und dabei findet Violet nicht nur mehr über Aiden und sein Geheimnis heraus. Auch sie selbst wird von ihrer Vergangenheit eingeholt … (Quelle: Luebbe)

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Dreizehn. So viele Sommersprossen zieren seine Haut, die ansonsten makellos und ebenmäßig wie Marmor war."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Naja, viel kann ich ja leider noch nicht sagen. Ich hoffe auf ein tolles New Adult Buch, das mich einfach begeistern kann. Bisher hatte ich ja nur Gutes gelesen bzw. die Bewertungen waren fast alle toll. Ich bin auf jeden Fall gespannt, wie es dazukommen wird, dass Violet bei Aiden einzieht und ob es lustige und schlagfertige Wortgefechte geben wird. 

4. Kaufst du noch Reiseführer im Buchformat und wenn ja,  welchen Verlag kannst du besonders empfehlen?
Ich habe mir bisher noch nie einen Reiseführer gekauft. Meine Eltern hatte immer welche gekauft, bevor wir in den Urlaub geflogen sind. Aber die haben auch immer eher die typischen Sehenswürdigkeiten abgedeckt. Ich nutze da eher Google zur Recherche. Was ich aber schon öfter gehört habe, dass man lieber keine üblichen Reiseführer benutzen sollte, sondern eher auf die kleineren und vor allem etwas unbekannteren Bücher zurückgreifen sollte. Dort werden die nicht typischen Touristenziele beschrieben, sondern eher besondere Orte und Wege gezeigt, wo ein Tourist wahrscheinlich nicht hingehen würde. Aber das muss natürlich jeder selbst wissen, wo und was er gerne sehen möchte.

Kommentare:

  1. Guten Morgen!
    Dein Buch subbt bei mir noch. Ich bin gespannt, wie es dir gefallen wird und wünsche dir viel Spaß beim Lesen!
    Für manche Urlaube habe ich schon Reiseführer gekauft, vor allem für unsere England-Rundreisen ist das sehr praktisch. Wobei ich auch immer vor Reiseantritt im Internet stöbere.
    Hier ist mein Beitrag

    LG Christine

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen

    Dein Buch kenne ich noch nicht, aber es klingt nach einer süssen Geschichte. Ich werde es mir mal auf die Merkliste packen und wünsche dir viel Spass damit.

    Bei Frage 4 geht es mir wie dir; meine Mama kauft sich Reiseführer, ich selber google lieber nach.

    Mein Beitrag

    Liebe Grüsse
    Katy

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Biene :)

    Das Buch kenne ich bisher noch nicht, aber es klingt nach einer schönen Geschichte. Das merke ich mir gleich mal und schaue mir mal die Bewertungen ein wenig genauer an :)
    Ich wünsche dir viel Freude beim lesen :D

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Dienstag :D
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Das habe ich jetzt auch schon öfters gelesen: Meine Eltern hatten noch sowas :) Kling nach Generationenwandel hinsichtlich der Reiseführer :D

    Viele liebe Grüße
    Der Büchernarr Frank

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen Biene,
    ist das Buch nicht erst vor kurzem erschienen?
    Bin gespannt auf deine Meinung, denn ich hatte auch überlegt es zu lesen.

    Reiseführer in Buchformat habe ich noch nie gekauft und werde ich zukünftig auch wohl nicht tun.
    ♥ Mein Beitrag ♥

    Liebe Grüße
    Katha

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Sabrina :)

    Dein aktuelles Buch ist mir letztens über den Weg gelaufen und es klingt wirklich toll, darum hatte ich es mir auch notiert. Ich bin schon gespannt auf Deine abschließende Meinung.

    Bei mir war es genauso, meine Eltern haben auch öfters Reiseführer gekauft, bevor wir in den Urlaub gefahren sind und da habe ich dann als Kind auch mal drin geblättert. Aber ich selbst habe noch nie welche geholt.

    Hier ist mein Beitrag

    Ich wünsche Dir einen schönen Dienstag!

    Grüße, Sabrina

    AntwortenLöschen
  7. Guten Abend Sabrina
    Endlich komme ich dazu das ich bei jeden Blog herum stöbern kann. ;)

    Dein Buch sagt mir leider nix.
    Ich habe mal 2 Reiseführer gekauft.

    Mein Beitrag
    LG Barbara
    My Book&Serie&Movie Blog

    AntwortenLöschen

Durch die Nutzung der Kommentarfunktion werden personenbezogene Daten (Name, Email, IP-Adresse) erhoben und durch Google gespeichert (Datenschutzerklärung Google). Mit dem Veröffentlichen deines Kommentars stimmst du meiner Datenschutzerklärung zu.