Mittwoch, 3. Juni 2015

[Rezension] Damals dieser Kuss

Titel: Damals dieser Kuss
Autor: Claire LeZebnik
Verlag: cbj
Format: ebook
Seiten: 385
Preis: 7,99€
ASIN:  B00R6TXP64
Kaufen: Damals dieser Kuss





Inhalt:

Anna mag Finn. Aber da der Nerd nicht ins perfekte Bild passt, ist es Anna peinlich, ihre Gefühle für ihn in der Öffentlichkeit zu zeigen. Aber dann verschwindet er und taucht erst wieder nach Jahren auf. Und ebenso die Gefühle bei Anna, die sie nicht wirklich verloren hatte.



Meine Meinung:

Vielen Dank an cbj, die mir das Ebook zur Verfügung gestellt haben. Darüber hatte ich mich riesig gefreut.



Das Cover ist toll. Die beiden Personen, die Sonne und die Natur vermitteln genau das richtige Sommergefühl.

Zu Beginn lernen wir die beiden Hauptpersonen Anna und Finn kennen und erleben, wie sie sich näher kommen… bis er verschwindet.

Nach einem Zeitsprung von ein paar Jahren treffen sie allerdings wieder auf einander.

Was dann passiert sind aufregende Zeiten voller Freunde, Gefühle und Malerei.

Besonders schön fand ich, dass die Autorin es geschafft hat, die beiden nicht komplett in den Mittelpunkt zu rücken. Neben den Gefühlen spielen ebenfalls die Freunde und Annas Familie eine große Rolle. Durch sie bekommt der Leser noch mehr Einblick in Annas Leben. Ein wenig hat mich allerdings die schlechte Beziehung von Vater und Tochter erschreckt. Das fand ich richtig traurig, Anna muss wohl sehr starke Nerven haben.



Sprachlich hat mich das Buch begeistert. Einfach und locker zieht man mit Anna durch die Schule und erlebt merkwürdige Abende mit ihrer Familie.



Fazit: Ein Buch, das begeistert. Interessante Abenteuer, Kunstleidenschaft, Freunde und ein dramatischer Ausflug. Absolute Leseempfehlung.



5 von 5 Bienchen



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen