Dienstag, 3. März 2015

Zwei neue...

Diesmal habe ich wieder mal zwei neue Schätze ins Regal gestellt.


"Irgendwann für immer" habe ich bei der Arena Aktion gewonnen, bzw. durfte ich mir aussuchen :-)
Inhalt:
In Nastyas Leben gibt es ein Davor und Danach. Seit dem Danach hat sie mit niemandem mehr ein Wort gesprochen – seit einem Jahr nicht mehr.
Bis sie Josh begegnet.
In Joshs Leben fehlt es an vielem, aber er hat sich damit abgefunden. Seitdem bleibt er für sich und ist ganz sicher nicht auf der Suche nach der großen Liebe.
Bis er Nastya begegnet.
Von da an ist für die beiden nichts mehr, wie es vorher war. Und damit beginnt die außergewöhnliche Liebesgeschichte von Nastya und Josh.

"Angezogen wäre das nicht passiert" habe ich im Rahmen einer Leserunde auf lovelybooks bekommen. Angefangen habe ich auch schon, aber im Moment zählt es eher als abgebrochenes Buch. Es hatte so gut angefangen, aber irgendwie sind mir zu viele Zeitsprünge, dass ich bei manchen Seiten wieder zurückgeblättert habe, ob ich nicht eine Seite übersprungen habe..Rezension ist auch schon online.
Inhalt: 
Luisa, Loredana und Leonie: drei Schwestern, gleichermaßen liebreizend und durchgeknallt – aber doch so unterschiedlich. Während Leonie schwanger in Paris hockt und Loredana glücklich verbandelt in Buenos Aires, stolpert Luisa höchst charmant und verzweifelt durch Wien. Wo sind nur all die guten Männer hin? Erst schleicht sie sich zum Flirten auf fremden Hochzeiten ein, dann lässt sie alle romantischen Prinzipien fahren und meldet sich beim Onlinedating an. Der digitale Reigen der Gspusis ist allerdings so gruselig, dass Luisa beinahe übersieht, dass der Herzbube schon längst im Spiel ist. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen