Mittwoch, 10. September 2014

Meckern am Mittwoch #1.




So, also heute geht’s los mit der neuen Aktion.
Hier kann man nochmal nachlesen, wie es geht.


Private Meckerei:

Dank Studium darf ich jedes halbe Jahr zig Folien bzw. Seiten auswendig lernen. Und jedes mal rege ich mich tierisch darüber auf. Was hat das für einen Sinn?? Man weiß danach eh nichts mehr davon…
Der „beste“ Professor hat echt übertrieben. Letztes Semester habe ich diesen in drei Fächern gehabt. Das war ja schon schlimm genug. Aber die Menge, die ja so wichtig war, war fast doppelt so viel, wie die anderen fünf Fächer zusammen. Um das ganz mal in Zahlen auszudrücken: Seine Skripte umfassten ca. 2000 Seiten, also 4000 Folien. Ja, und die durften auswendig gelernt werden. Und jetzt fragt mich mal, wie viel ich davon noch auswendig weiß? (Ich kann zumindest ziemlich genau sagen, wo es steht…)

Büchermeckerei:

Habt ihr schon mal ein Buch verliehen, und dann nie wieder bekommen?

Ich habe das in der 7. Klasse gemacht. Buch war „Die Kinder von Bahnhof Zoo“. Ich fand das Buch toll und habe einer Freundin davon erzählt. Sie wollte es auch unbedingt lesen und ich habe es ihr netterweise ausgeliehen. Irgendwann habe ich sie mal gefragt, ob sie schon durch sei. Sie meinte nur, dass das Buch beim Aufräumen unter ihr Bett gerutscht sei und sie es noch nicht wieder hervor gefischt hat. Hmm, also ich habe das Buch immer noch nicht wieder zurück… Heißt das, sie hat bis heute nicht mehr unter ihr Bett geschaut? :-)


Bin schon gespannt, wer mitmacht und was ihr zu meckern habt ;-)

 

Kommentare:

  1. Hier meine Antwort:
    http://books-and-cats.de/?p=1427
    LG

    AntwortenLöschen
  2. Wie oft habe ich schon Bücher ausgeliehen und nicht zurück bekommen? Mir fallen mindestens 3 ein! Ich habe daraus gelernt und verleihe Bücher nur an gaanz bestimmte Menschen von denen ich weiß, dass ich sie zurück bekomme!

    Liebe Grüße,
    Johanna

    AntwortenLöschen