Samstag, 2. Mai 2015

Bald platzt das Regal

Wieder haben mich zwei neue Schätze erreicht. 

Beiden sind Rezensionsexemplare, über die ich mich super gefreut habe

Zu Heldentage habe ich sogar noch diese süße Tasche dazu bekommen.  :-)


Und darum gehts:

Heldentage

Lea ist fünfzehn und hat viele Träume: Sie will schreiben. Sie will rennen, ohne je außer Puste zu sein. Sie will so wunderschön sein wie ihre beste Freundin Pola. In ihren Träumen ist Lea eine Heldin. Im richtigen Leben klappt es manchmal nicht: Gerade hat sich Lenny, Leas erster Freund, von ihr getrennt. Sie vermisst ihn schrecklich. Leas Mutter versinkt in ihren eigenen Problemen und kann Lea nicht helfen. Aber es gibt ja noch Pola und die Clique – und einen tollen neuen Jungen an der Schule, der sich unbegreiflicherweise für Lea interessiert ... Im Laufe eines langen Sommers findet Lea heraus, dass sie eigentlich doch auch eine Heldin ist, jeden Tag ein bisschen. 
(Quelle: amazon)


Einfach. Für Dich. 

Früher war Landon Maxfields Leben perfekt. Vor ihm lag eine wunderbare Zukunft – bis eine Tragödie seine Familie zerstörte. Seitdem hat er vor allem eines verloren: die Hoffnung. Doch als er am College Jacqueline begegnet, wünscht er sich plötzlich, immer für sie da zu sein. Auch wenn er damit alle Regeln bricht, verliebt er sich in sie. Und er weiß: Um mit Jacqueline zusammenzusein würde er alles wagen – sogar der Vergangenheit ins Auge zu sehen … (Quelle: amazon)

Kommentare:

  1. Heldentage ist toll ;) Ich liebe das Buch ;)

    Liebe Grüße
    Jessi

    AntwortenLöschen
  2. Huhu!

    Ich hab den Titel erst vor kurzem auf einem der vielen Präsentationssysteme in der Buchhandlung gesehen ... Aufgefallen ist es mir lustigerweise deswegen, weil ich mir gedacht habe, das Cover hat Ähnlichkeit mit den alten Covern, die es in den 70ern bzw. 80ern so oft gegeben hat (Wenn du schon öfter auf nem Flohmarkt nach Büchern gesucht hast, weißt du bestimmt, was ich meine ;)).

    Liebe Grüße
    Maria

    AntwortenLöschen