Mittwoch, 31. Dezember 2014

Meckern am Mittwoch #16




Private Meckerei:

 Eine Sache, die ich wirklich nicht verstehe: Beim Einkaufen kann ich das so oft beobachten, wie so viele Frauen ihren Geldbeutel bei der Kasse, wenn sie ihre Einkäufe wieder in den Wagen räumen, in der Hand halten. Einerseits finde ich das schon witzig, wenn sie mit einer Hand hin und her wuseln müssen, weil sie sich an ihre Geldbörse klammern. Aber warum machen das so viele? Ich meine, man kommt kaum nach, und alles dauert so viel länger? Man kann doch sein Geld erst zücken, wenn alles wieder verräumt ist?



Büchermeckerei:

Wie findet ihr Bücher, die „Thriller“, „ausgezeichneter XY“,… versprechen, aber nicht halten?

Ich finde das ganz schlimm. Man kauft sich einen Thriller, der auch richtig hoch gelobt wurde. Beim Lesen, kommt keinerlei Spannung auf und das ganze Buch ist einfach nur langweilig. Da frage ich mich jedes Mal, warum steht so etwas auf den Büchern? Wer schreibt so etwas und macht leere Versprechen?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen