Mittwoch, 17. Dezember 2014

Meckern am Mittwoch #15



Hier noch mal die Erklärung

Private Meckerei:

Eine kleine Geschichte aus meinem Praxissemester: Ich sollte einen privaten Reisebericht für den Chef schreiben, weil er keine Ahnung hatte, was er mit mir anfangen soll und ich glaube er wusste auch nicht mal, was ich eigentlich studiere. Es sollte eine Rede werden, die ihm dann so gut gefallen hat, dass er sie in einer Zeitschrift unter SEINEM Namen veröffentlichen ließ. Meckern muss ich nicht noch extra, meine Gedanken  kann sich ja jeder denken.



Büchermeckerei:

Habt ihr schon mal ein Buch gelesen, das so schlecht war, dass es eine Leseflaute hervorrief?

Ich noch nicht, daher kann ich nicht viel dazu sagen.

Kommentare:

  1. Guten Morgen =)

    NEIN!!! Das hat dein Chef nicht wirklich getan!!! Ich meine, es gibt ja immer Kollegen, die die Arbeit anderer als ihre verkaufen und dann die Lorbeeren einheimsen, aber das ist doch total unseriös! Und gerade in seiner Position! Du solltest mal mit ihm sprechen!

    Zu den Büchern... ja manchmal gibt es schon Bücher, die sich sehr ziehen und dann muss ich mich echt zum Lesen zwingen. Aber eine richtige Flaute hatte ich schon länger nicht mehr.

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      das Praxissemester ist zum Glück schon vorbei. Das ganz Unternehmen war so. Ich hatte alles so auch in meinen Bericht geschrieben, aber der verstaubt wahrscheinlich im Schrank und wurde nicht angeschaut. Aber zumindest weiß ich, wo ich nicht arbeiten möchte..
      LG

      Löschen
  2. Hallöchen.
    Also da würde ich mich auch aufregen, das kann doch dein Chef nicht einfach machen. :(
    Die Bücherfrage habe ich in meinem Beitrag beantwortet:
    http://missrose1989.blogspot.de/2014/12/meckern-am-mittwoch-9.html
    Alles Liebe.
    Katja

    AntwortenLöschen