Mittwoch, 10. Dezember 2014

Meckern am Mittwoch #14



Hier kann man noch mal die Regeln lesen.

Private Meckerei:

Also, ich habe ja an sich nichts gegen Kinder. Aber dass der Nachbarsjunge auf Mädels losgeht, ihnen den Arm verdreht, tritt und schlägt und keiner der Eltern sagt etwas finde ich schon merkwürdig. Und wenn man etwas sagt, dass dieser nicht im Haus herumspucken oder ans Haus pinkeln soll, wird man groß angeschaut, als hätte man sonst was Schlimmes gesagt. Da das hier fast schon an der Tageordnung ist, frage ich mich langsam, ob die Eltern so blind und taub sind und nicht mitbekommen was der Sprössling so macht, von sich gibt,…



Büchermeckerei:

Welches Buch hatte eurer Meinung nach den miesesten Schreibstil?

Ich fand „Im Pyjama um halb vier“ ziemlich blöd zu lesen. Ständig diese Facebook-ähnliche-Schreiberei zwischen den Kapiteln ging mir wahnsinnig auf den Keks. Vor allem, weil die auch so wenig zur Geschichte beigetragen haben. Ich glaube, die ersten zwei/drei habe ich gelesen und den Rest übersprungen.


Wieder mit dabei:
Miss Rose's kleine Welt

Kommentare:

  1. Hallo Biene,
    ich habe es mal wieder nicht zum Mittwoch geschafft, aber ich bin wieder mit dabei. :)
    Oh, das sind aber "nette" Nachbarskinder, die du da hast, da wäre ich auch angefressen.
    Also ich mochte "Pyjama um halb vier", weil ich gerade das mit dem Facebook-Sachen mochte. ;)
    Hier noch mein Post: http://missrose1989.blogspot.de/2014/12/meckern-am-mittwoch-8-und-ja-es-ist.html
    Alles Liebe,
    Katja

    AntwortenLöschen
  2. Das mit den Kindern ist leider ja gar nicht mehr so unüblich... Ich bin selber Mutter von einem 9 Jahre alten Sohn. Und er ist mit Sicherheit auch nicht immer ein Engel. Aber was wir in der Grundschule schon alles erlebt haben, das ist einfach unglaublich. Wir mussten sogar schon einmal ins Krankenhaus, weil er in der 1. Klasse (!!!!) ziemlich übel getreten wurde. Den meisten Eltern ist das aber total egal, was ihre Kinder machen. Solange sie ihre Ruhe haben. Und viele gegen ihre Kinder auch gar nicht mehr ankommen. Die haben keinen Respekt vor Erwachsenen. Könnte da noch stundenlang zu schreiben, aber dann rege ich mich wieder auf ;-) Es liegt aber wirklich meist nicht an den Kindern, sondern an dem Elternhaus.

    Wünsche dir einen guten Start in die Woche.

    LG
    Anika

    AntwortenLöschen