Donnerstag, 4. Januar 2018

[TTT] Top Ten Thursday #65

Hallo,

auch dieses Jahr ist Listenzeit am Donnerstag :-)

Zeige deine 10 besten Buch-Highlights aus 2017



Hmm, da fällt mir auf, dass ich viele Highlights in der ersten Hälfte des letztes Jahres gelesen habe... 


Was waren eure Highlights? Kennt ihr eines von meinen Bücher?

Kommentare:

  1. Hei Biene,
    tolle Liste hast du da, auch wenn ich gestehen muss, dass ich keins der Bücher kenne :)

    Vielleicht magst du ja auch mal bei mir vorbei schauen? :)

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße
    Mii von Mii's Bücherwelt

    AntwortenLöschen
  2. Hallo :)

    also diesmal haben wir wohl einen ziemlich unterschiedlichen Geschmack :D Mit True North konnte ich irgendwie gar nichts anfangen und ein Sommer und vier Tage war zwar nett, aber hat mich auch nicht so richtig überzeugt. Du neben mir und zwischen und die ganze Welt fand ich allerdings auch gut :D

    Liebe Grüße
    Meiky

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Sabrina,

    wir haben heute sogar mal eine Gemeinsamkeit, nämich Du neben mir. Fand ich echt toll. Sonst hab ich noch Tote Mädchen lügen nicht gelesen und fand es auch ziemlich gut, auch wenn das schon recht lange her ist. Von Simon Beckett liegt noch ein anderes Buch auf meinem SuB.

    Hier geht’s zu unserem Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
  4. Huhu,

    Glücksspuren im Sand und Du neben mir habe ich beides noch hier liegen.

    Der letzte erste Blick bin ich unsicher, weil ich Soul Mates von der Autorin gelesen habe und das schon nur nett fand.

    Ein Sommer und vier Tage habe ich auch gelesen und fand es gut, aber nicht überragend.

    Von Jay Asher habe ich Dein Leuchten auf meiner Liste.

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2018/01/04/ttt-112-top-10-jahreshighlights-2017/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Sabrina,

    Gemeinsamkeiten haben wir leider keine, aber ich kenne die meisten Bücher auf Deiner Liste, da sie auf einer Wunschliste stehen. Mit Simon Beckett liebäugele ich auch immer mal wieder, aber irgendwie kommt immer etwas dazwischen :-)

    Hier sind meine Highlights ♡

    Lieber Gruß,
    Marion

    AntwortenLöschen
  6. Hey Sabrina :)

    Eine schöne Liste hast du da :)
    Vom sehen her kenne ich alle Bücher, aber gelesen habe ich noch keins.
    "True North" ist aber schon auf meiner Leseliste für 2018 gelandet. Auf die Reihe bin ich total neugierig :D

    Meine Jahreshighlights

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag dir :D
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Sabrina,

    ich wünsche dir ein frohes neues Jahr! :)

    Wir haben zwar keine Gemeinsamkeiten, aber ich sehe jetzt zum zweiten Mal A thousand Boy kisses und bin mittlerweile sehr neugierig. Das Buch werde ich mir mal näher ansehen.

    Liebe Grüße
    Silke

    Meine 10 Highlights

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Sabrina,

    wir haben kein Buch gemeinsam, aber "Tote Mädchen lügen nicht" Und "Chemie des Todes" habe ich auch schon gelesen und war ganz begeistert davon.

    lg backmausi81
    http://mausisleselust.blogspot.de/2018/01/top-ten-thursday-32.html

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Biene!

    Das ist witzig, bei mir sind die meisten Highlights aus der zweiten Jahreshälfte :D

    Gemeinsam haben wir ja mal wieder nichts, aber gelesen hab ich "Die Chemie des Todes", das fand ich sogar ganz gut. Von "Tote Mädchen lügen nicht" kenne ich nur die Serie, die soll ja etwas anders aufgezogen sein als das Buch, aber ich fand es richtig gut umgesetzt! Das Buch hab ich auch hier, mein Sohn hat es gelesen - vielleicht komm ich ja dieses Jahr auch dazu.
    Alle anderen sind noch so meins ;)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  10. Hey,

    wir haben "A Thousand Boy Kisses" gemeinsam und es freut mich sehr, dass das Buch heute auch auf einer anderen Liste vertreten ist :) Sowohl Julia als auch ich fanden es wirklich toll und sehr bewegend. "Tote Mädchen lügen nicht" und "Die Chemie des Todes" kenne ich ebenfalls und mir haben beide Bücher sehr gefallen; von Beckett habe ich zu Weihnachten erst den neusten Band der Reihe geschenkt bekommen und ich freue mich schon darauf. Die "True North"-Reihe hatte ich schon im Auge.
    Unser Beitrag

    Noch einen schönen Tag!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Biene,

    „Die Chemie des Todes“ ist bei mir schon ewig her. Damals mochte ich es total gern bzw. mag ich die David-Hunter-Reihe nach wie vor.

    Nein, bei mir haben sich die Highlights im Großen und Ganze über's Jahr verteilt. Teilweise hatte ich aber recht mäßige Lesemonate dabei.

    Ich wünsche dir ein schönes Lesejahr 2018 mit ganzen vielen buchigen Highlights!

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen

Durch die Nutzung der Kommentarfunktion werden personenbezogene Daten (Name, Email, IP-Adresse) erhoben und durch Google gespeichert (Datenschutzerklärung Google). Mit dem Veröffentlichen deines Kommentars stimmst du meiner Datenschutzerklärung zu.