Freitag, 22. Dezember 2017

[Rezension] Kalte Nächte, warme Herzen

Titel: Kalte Nächte, warme Herzen
Autor: Sarina Bowen
Verlag: Rennie Road Books
Format: ebook
Seiten: 269
Preis: 3,99€
EAN: 9781942444329


Klappentext:
Ski Champion Dane „Danger“ Hollister geht keine Beziehungen ein, seine Gründe dafür hält er allerdings geheim. Der Fluch, den er von seiner Mutter geerbt hat, wird ihn irgendwann alles kosten: Seinen Platz im olympischen Ski Team, seine Sponsoren und seine Fähigkeit, in Höchstgeschwindigkeit einen Berg runter zu rasen.
 Country Girl wider Willen, Willow Reade, trifft Dane durch puren Zufall. Ihr ins Schleudern geratener Pick-up Truck drängt ihn während eines Schneesturms von der Straße. Während sie gemeinsam über Nacht in seinem Jeep gestrandet sind, kommen sich die beiden einsamsten Menschen in Vermont näher, als sie gedacht hätten.
 Und doch kann keiner von beiden absehen, wie sehr ihr kleines Zusammentreffen nicht nur Danes erschreckendes Geheimnis gefährdet, sondern auch Willows vorläufigen Frieden, den sie mit sich und ihren Entscheidungen geschlossen hat. Nur gegenseitiges Vertrauen und Verstehen kann ihren Schmerz beenden und ihnen eine hart erkämpfte Chance auf Liebe bringen. (Qelle: Lovelybooks



Meine Meinung:
Bei dem Cover weiß man sofort, in welches Genre das Buch fällt. Mir gefallen diese Art von Titelbildern nicht so sehr, aber dafür kann in diesem Buch die Geschichte absolut überzeugen.

Willow hat es wegen ihres Ex-Freundes nach Vermont gezogen. Dort ist sie nun für einige Hühner verantwortlich und schlägt sich so durchs Leben.
Dagegen ist Dane „Danger“ Hollister ein echter Star im Wintersport. Wegen eines Schneesturms sind beide in ihren Autos eingeschneit und beschließen kurzerhand sich in Danes Auto zusammen zu tun. Dabei kommen sie sich doch recht nah.

Willow ist eine sehr interessante Person, die es wirklich nicht leicht im Leben hat. Aber trotzdem verliert sie nicht den Mut und vor allem nicht ihren Humor. Sie ist schlagfertig und kontert jedem noch so fiesen Kommentar.
Dane ist eher ein Frauenschwarm, lässt nichts anbrennen und möchte auf keinen Fall eine Beziehung eingehen. Den Grund hierfür bezeichnet er als Fluch, den er geerbt hat. In diesen Szenen fand ich ihn ganz anders, als er auf die Außenwelt wirkt: Nachdenklich, traurig und absolut familienbewusst.
Wie man erahnen kann, fliegen zwischen den beiden doch sehr die Funken und man kann sich auf einige leidenschaftliche Passagen freuen.
In manchen Szenen fand ich Dane allerdings etwas zu dramatisch und „Mitleid-wollend“. Teilweise hatte ich das Gefühl, dass jeder zweite Satz von ihm mit dem „Fluch“ zusammenhängt. Da wäre weniger wirklich mehr gewesen.

Sprachlich fand ich das Buch großartig. Ich wollte gar nicht aufhören zu lesen, denn durch die wechselnden Perspektiven hatte ich immer wieder einen anderen Blick auf die Gefühle und Ereignisse des jeweiligen Protagonisten. Zusammen geben die beiden aber ein tolles Team ab, das sich wunderbar ergänzt und gleichzeitig an die Grenzen bringt. Mal ist es ein Kommentar von ihr, mal ein Verhalten von ihm. Man kann in diesem Buch viele mitreißende, amüsante und auch emotionale Momente erleben.

Fazit: Ein tolles Buch in meiner liebsten Jahreszeit, das doch ein wenig tiefgründiger ist, als man vermuten könnte.
Klare Leseempfehlung!

4 von 5 Bienchen


Kommentare:

  1. Hallo,

    vielen Dank für die Rezension. Das Buch klingt ganz nach meinem Geschmack. Nun hoffe ich, dass man es auch als Buch und nicht nur als eBook kaufen kann.

    Liebe Grüße
    Corinna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Corinna,
      vielen Dank!
      Das Buch gibts auch als Print-Buch:-) Dann hoffe ich, dass es dir genauso gut gefallen wird wie mir.

      Liebe Grüße

      Löschen
    2. Super, ich dank Dir für die Rückmeldung. Werde es mir gleich mal ordern ;)

      Löschen

Durch die Nutzung der Kommentarfunktion werden personenbezogene Daten (Name, Email, IP-Adresse) erhoben und durch Google gespeichert (Datenschutzerklärung Google). Mit dem Veröffentlichen deines Kommentars stimmst du meiner Datenschutzerklärung zu.