Montag, 24. Februar 2014

[Rezension] Der Geschmack von Glück

Titel: Der Geschmack von Glück
Autor: Jennifer E. Smith
Verlag: Carlsen
Format: Gebunden
Seiten: 365
Preis: 17,90€
ISBN: 978-3551583048
Kaufen:  Der Geschmack von Glück





Inhalt:
Durch einen kleinen Tippfehler landet die Email von Graham, dem beliebtesten Filmstar, bei Ellie und eine schöne Unterhaltung beginnt. Als dann auch noch der Drehort dahin verlegt wird, wo Ellie wohnt, ist sie erst mal nicht so sehr begeistert von den ganzen Kameras. Auch als klar wird, wer ihr heimlicher Email-Schreiber ist, ist die hält sich ihre Begeisterung erstmal in Grenzen. Mit der Zeit beginnt sie aber Graham zu mögen und die beiden verbringen schöne Tage miteinander. Inklusive Paparazzi, einem kleinen Ausflug und einigen Geheimnissen.

Meine Meinung:
Bei dem Buch bringt schon das Cover Sommergefühle. Mit den roten harren, Sommersprossen und dem Lächeln hat man auch gleich ein Bild von Ellie im Kopf.
Am Anfang erfährt man, wie die Unterhalten von Graham und Ellie begonnen hat bzw. wie die beiden das einem Tippfehler zu verdanken haben.
Mit Ellie hat die Autorin ein fröhliches Mädchen aus der Kleinstadt erschaffen, die mit ihrer Mutter zwar nicht die beste finanzielle Lage hat, aber trotzdem recht glücklich ist. Und Graham spiegelt den Superstar. Nach außen sehr beliebt und immer von Menschen umgeben, aber im Inneren etwas einsam.
Erst als sich die beiden treffen, lernen sie wie sie einem eigentlich Fremden vertrauen und auch so manchen Geheimnis teilen können.

Fazit:
Mit lockerer Sprache und einfachem Schreibstil kann man in die Geschichte eintauchen und für eine Zeit ein Teil der Kleinstadt und dem Leben rund um Ellie und Graham werden. Eine schöne Lektüre, die man nur empfehlen kann.


4 von 5 Bienchen

Kommentare:

  1. Hey DU. Ich bin gerade auf deinen schönen Blog gestossen. Daher bleibe ich dir gerne als Leserin hier. Vielleicht magst du ja auch mal bei mir vorbeischauen?
    Petra von www.papierundtintenwelten.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      danke schön. Ich schau gerne mal bei dir vorbei.
      LG Sabrina

      Löschen
  2. Das Buch war so toll. Das einzige was ich ein bisschen zu bemängeln hatte war das Ende. Irgendwie war das so abgehackt, aber ich konnte mit leben (mehr oder weniger). :)
    Schöne Rezi!

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Katja

    AntwortenLöschen
  3. So, jetzt hast du noch eine neue Leserin :) schöner Blog!
    Das Buch steht schon länger auf meiner Wunschliste. hört sich sehr vielversprechend an!

    Liebe Grüße
    Juliana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      das freut mich. Das Buch war auch wirklich schön, da kommen ganz viele Sommergefühle auf und die Lust ans Meer zu fahren.
      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Oh cool, das Buch steht schon lange auf meiner Wunschliste. Bisher habe ich aber noch gar nicht so viele Rezensionen dazu gefunden. Jetzt ja :)
    GlG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dann hoffe ich, dass dir die Rezension weiterhelfen konnte.
      LG

      Löschen
  5. Mir hat das Buch auch wirklich gut gefallen : Hast du auch "Die Wahrscheinlichkeit von Liebe auf den ersten Blick (bzw. wurde es dann vom Verlag umbenannt in "Punktlandung in Sachen Liebe") von ihr gelesen? Das gefiel mir sogar noch besser :)

    Liebe Grüße
    Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Punktlandung in Sachen Liebe liegt noch auf meinem Sub und wartet geduldig :-)
      Aber dann freue ich mich schon darauf es endlich zu lesen.
      Liebe Grüße

      Löschen