Freitag, 7. August 2015

Burn it or love it #1

Heute startet eine neue Aktion von Lovin Books namens Burn it or love it.


Ich beginne auch mal mit einem Hype Buch, das ich einfach nur schlecht fand.

"Das Schicksal ist ein mieser Verräter"

Dass so viele das Buch gemocht haben, habe ich leider wirklich nicht verstanden. Ich habe es zwar gelesen, da ich nur Gutes gehört habe, aber das war im Nachhinein ein Fehler.

Gemocht habe ich das Buch nicht, da ich einfach keine Sympathie für die Personen aufbauen konnte. Gus war einfach ein Typ, mit dem ich nicht klar gekommen bin. Einen genauen Grund kann ich noch nicht mal nennen..
Und Hazel, die eigentlich College-Kurse belegt und einen sehr klugen Eindruck auf mich gemacht hat, ist beleidigt, da ihr Lieblingsbuch so offen endet. Da habe ich mir nur gedacht "Na und?". Wie oft ist mir das passiert und ich bin nicht zu dem Schriftsteller geflogen um den Schluss zu erfahren, der mich glücklich macht. Klar, dass das wahrscheinlich auch eine Anspielung auf die Krankheit sein soll, mit einem solchen plötzlichen Ende nicht zufrieden zu sein. Trotzdem ging mir die ganzen Personen, Gus sofort, Hazel nach und nach, immer mehr auf die Nerven.

Wenn man mich fragt, sage ich zu diesem Buch "Finger weg!"

Kommentare:

  1. Huhu :-)

    schön, dass du mitmachst ❤
    Also ich habe nur den Film gesehen und den fand ich total toll. Kann aber auch an den Schauspieler liegen. Die haben das meiner Meinung nach einfach klasse gemacht.
    Das Buch mag ich aber nicht lesen...

    Liebste Grüsse

    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Schade, dass dir das Buch nicht gefallen hat. Ich fand Buch und Film genial. Beim Film habe ich noch mehr geheult als beim Lesen.

    Geschmäcker sind bekanntlich verschieden, aber es freut mich, dass du so ehrlich bist. :-)

    LG nicigirl85

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei Büchern bin ich immer ehrlich ;-)

      Ich fand es auch so schade, dass es überhaupt nicht zu mir durchgedrungen ist... Aber dafür gibt es viele andere, die es geschafft haben.

      Liebe Grüße

      Löschen